12. Juni 2018

BO Weimar-Nord lädt zur Lesung: „Der rote Pfarrer von Kapellendorf“

Wie wird jemand aus einer nicht - religiösen Familie zum Christen? Wie wird einer als Theologe zum Sozialisten? Wie kommt der lutherische Christ zu kommunistischen Einsichten? Wie kann ein gläubiger Sozialist die Welt verstehen lernen? Wie wird aus einem christlichen Weltversteher ein Handelnder gegen Unmenschliches?

So viele Fragen ...

Antworten darauf gibt Peter Franz in seinem Buch "Der rote Pfarrer aus Kapellendorf". Er liest daraus am 4. Juli 2018, 17 Uhr in der AWO - Tagespflege Ettersburger Str. 31. Die BO Weimar - Nord lädt zu dieser Veranstaltung alle Interessierten herzlich ein.

Quelle: http://www.die-linke-apolda-weimar.de/politik/aktuelles/artikel/bo-weimar-nord-laedt-zur-lesung-der-rote-pfarrer-von-kapellendorf-1/