29. Juli 2017 KV AWE

Spendenaufruf: Friedensfest 2017

Liebe Leser, Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, verehrte Friedensbewegte und Sympathisanten,

das Weimarer Friedensfest anlässlich des Weltfriedenstages ist bereits zur jährlichen Tradition geworden. Auch 2017 wird es, nun zum sechsten Mal stattfinden, und zwar

am 02.September 2017 von 15 bis 18 Uhr,

auch diesmal wieder gut sichtbar auf dem Theaterplatz. Unser bewährtes Motto :

"Frieden gestalten - vor Ort!"

Zu den Initiatoren und Teilnehmern gehören u.a. DIE LINKE Apolda/Weimar, der Thüringer Verband der VdN/BdA Basisorganisation Weimar, der DGB und andere Initiativen und Vereine.

Über 70 Jahre Frieden in Europa, in Deutschland. Trotzdem gab es auf der Welt noch nie so viele Kriege wie eben heute. Und deutsche Soldaten sind seit Jahrzehnten dabei. Z.B. „verteidigen“ sie Europa am Hindukusch. Und es stehen auch wieder deutsche Soldaten (zur „Abschreckung“) an der russischen Grenze. Umso wichtiger, Zeichen zu setzen gegen die herrschenden politischen Anschauungen und ihre zerstörerischen Konsequenzen. Wir wollen weiter Frieden in Deutschland, in Europa, in der Welt! Dazu will das Weimarer Friedensfest 2017 beitragen.

Die Planung befindet sich noch in den Anfängen, wir sind aber bestrebt, wieder ein hochwertiges und abwechslungsreiches Programm zu gestalten. Wir werden wieder vor allem Künstler aus der Region vorstellen und viele weitere regionale Vereine, wie z.B. die Initiative "Welt ohne Waffen" und "Ärzte in Afghanistan", integrieren. Ebenso werden auch wieder unsere Mitglieder, in einer Lesung Beispiele poetischer Bewältigung des Themas Frieden vortragen. Genügend Kaffee – auch leckere Kuchen, Gebratenes und anderes Essbares und Trinkbares werden auch nicht fehlen.

Leider leben wir nun einmal in einer von Geld bestimmten Gesellschaft. So verursacht eine solche Veranstaltung eben auch hohe Kosten.

Hier sind wir auf Eure freundschaftliche und solidarische Unterstützung angewiesen und bitten deshalb sehr herzlich um eine Spende, sei sie auch so bescheiden, auf das angegebene Konto.

Empfänger: Die Linke Apolda/Weimar

Kennwort „Friedensfest 2017“ ( wichtig!!)

IBAN: DE34820510000301013608

BIC: HELADEF1WEM

Seid alle schon heute herzlich eingeladen. Zeigt durch Eure Spende und auch durch, Eure Teilnahme am Friedensfest Eure Verbundenheit mit unserer guten Sache. Der Erhalt des Friedens ist unser oberstes Gebot und jeder kann nach seinen Möglichkeiten dazu beitragen, den Frieden weitere 70 Jahre und länger zu erhalten.

Der Vorstand und die Organisatoren senden jedem Einzelnen ihren Dank und herzliche, solidarische Grüße.

PS: Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, teilen Sie uns bitte auf der Überweisung Namen und Adresse mit. Wir senden Ihnen diese bis Februar des Folgejahres zu. Ihr Steuervorteil beträgt bis zu 50 % der Parteispende.