Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wahlkreisbüro Steffen Dittes / ÖA

"Die Grenzen der EU - Schengen in der Krise?!" - eine politische Gesprächsrunde

Schengen ist erneut in einer Krise. Zu den Fragen, die dies aufwirft gibt es Gesprächsbedarf. Deswegen lädt das Wahlkreisbüro Steffen Dittes am 15. April 2016 um 18 Uhr in die Marktstraße 17 zur politischen Gesprächsrunde ein. Zu Gast werden die EU-Abgeordete Cornelia Ernst sowie die Journalisten Katja Harzberg und Anton Landgraf sein. Weiterlesen


KV Apolda-Weimar

DIE LINKE verurteilt neuerlichen Anschlag auf Büro

Heute Nacht sind die Scheiben der gemeinsamen Büroräume des Wahlkreises von Steffen Dittes und der LINKE-Geschäftsstelle in Weimar durch einen Anschlag eingeworfen worden. Steffen Dittes, Abgeordneter der Linksfraktion, erklärt dazu: „Diese Attacke ist eine von vielen, die in den letzten Wochen in Nacht-und-Nebel-Aktionen verübt wurden. Auch davon werden wir uns weder einschüchtern, noch in unserem politischen Engagement beeinträchtigen lassen.“ Weiterlesen


DIE LINKE Apolda-Weimar

Friedensfest 2014

Sehen Sie hier noch ein mal die schönsten Impressionen vom Friedensfest vom 05. September mit Gregor Gysi, Bodo Ramelow und unseren Direktkandidaten Dirk Möller, Ercan Ayboga und Steffen Dittes auf dem Herderplatz in Weimar! Weiterlesen


Steffen Dittes

Mit dem Rad durch den Wahlkreis 30

Zur Landtagswahl kandidiere ich im Wahlkreis 30 (Weimarer Land I / Saalfeld-Rudolstadt III) als Direktkandidat für DIE LINKE. Als Wahlkampfauftakt werde ich am 28. Juni 2014 mit Freunden durch den Wahlkreis mit dem Rad fahren und möchte dazu einladen, mitzukommen. Auf dem Plan steht eine sportive Strecke von etwa 120 km von Berlstedt (Landkreis Weimarer Land) bis nach Uhlstädt-Kirchhasel (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt). Die Route soll über Straßen führen, Rennräder bzw. Straßensporträder sind nicht nur möglich, sondern aufgrund der Streckenlänge und des geplanten Zeitumfangs empfohlen. Der Start der Radtour ist 9 Uhr in Berlstedt. Weiterlesen


Monika Stoll

Jahresempfang der LINKEN in Apolda

2014 - ein Jahr der Herausforderungen und wir sind schon mitten drin, wie wir zum Jahresempfang der LINKEN in Apolda am 15. April merkten. In toller Atmosphäre mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wie: dem Bürgermeister von Apolda, Vertretern des Bundes der Ruheständler und der Hinterbliebenen, der Vertreterin von Kommunalpolitischen Forum, des Vertreters des Pager-Haus-Vereins, des Nachbarschaftshilfevereins, des Kleingartenvereins, des Arbeitslosenverbandes sowie führende SPD-Mitgliedern und der Presse. Ein Dankeschön an Clemens Geßner, Schüler der Musikschule Apolda, für die musikalische Begleitung. Weiterlesen