Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gudrun Kittel

Pressemitteilung zum Haushaltsentwurf des Weimarer Landes

Im Vorfeld der Kreistagssitzung auf der u.a. auch der Haushalt für das Weimarer Land beschlossen werden soll, meldet sich die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Kreistag, Gudrun Kittel, zu Wort. Unsere Fraktion hat sich gründlich zu dem Entwurf der Kreisverwaltung beraten und ausgetauscht, Änderungsanträge werden wir nicht einbringen. Den im Haushalt gesetzten Schwerpunkten, einschließlich der notwendigen Personalstellen, besonders im Bereich des Gesundheitsamtes, stimmen wir zu. Kritisch wollen wir jedoch anmerken, dass uns der Bereich Klimaschutz doch ziemlich unterrepräsentiert erscheint. Wir hatten ja im September einen Antrag zur Erstellung eines Klimawandelanpassungskonzeptes für den Kreis eingebracht, der aber leider keine Mehrheit fand. Wir werden das Thema aber weiter im Kopf... Weiterlesen


Gewalt an Frauen in Weimar verhindern – Lösungswege statt Leidenswege

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November machen die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD und DIE LINKE auf die Verpflichtungen der Istanbul-Konvention auf kommunaler Ebene aufmerksam: Vor zehn Jahren wurde mit der Istanbul-Konvention eine europaweite Übereinkunft getroffen, Frauen vor allen Formen von Gewalt zu schützen, Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu beseitigen und Diskriminierung von Frauen abzubauen. Seit 2018 ist ihre Umsetzung in Deutschland gesetzlich verankert. Somit sind die Verpflichtungen ebenfalls für die Stadt Weimar bindend. Dazu Ann-Sophie Bohm, Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Auch in unserer Stadt werden Frauen Opfer häuslicher Gewalt und von Diskriminierungen. Die Dunkelziffer ist hoch, das Thema ist nach... Weiterlesen


TVVdN/BdA kritisiert Weimarer Kunstaktion

Der Verband der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten wirft dem Weimarer Republik e.V., welcher am Wochenende das Thälmann-Denkmal auf dem Buchenwaldplatz durch Verhüllung in eine Kunstaktion verwandelte, mangelnde Empathie und Geschichtsklitterung vor. Der Buchenwaldplatz ist zentral in der Stadt Weimar gelegen. Er ist den Menschen, welche im Konzentrationslager Buchenwald sowie in dessen Außenlagern und Kommandos ermordet wurden, gewidmet. Das gesamte Areal mit den angrenzenden Häusern sollte eine durch Kriegszerstörung entstandene Baulücke wieder schließen und die Erinnerung an die Opfer des Naziregimes in das Stadtzentrum holen. Zentrales Element des Platzes ist das Thälmann-Denkmal des Dresdener Bildhauers Walter Arnold, welches zur Ehrung des 1944 in Buchenwald... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE im Weimarer Stadtrat

Fraktion DIE LINKE sucht...

«Die Fraktion DIE LINKE im Weimarer Stadtrat sucht unter den Parteimitgliedern und Sympathisanten Bürgerinnen und Bürger mit Ausbildung und/oder Erfahrung im Bereich der Sozialarbeit, die die Arbeit unserer Fraktion im Jugendhilfeausschuss und in der Familien- und Sozialausschuss des Weimarer Stadtrates als "Berufene Bürger" unterstützen wollen. Wir suchen vor allem Menschen, die sich solidarisch für das Wohl ihrer Mitbürger einsetzen, damit wir die besten Lösungen für die Probleme unserer Stadt gemeinsam finden können» Weiterlesen


Katja Seiler - Mitglied DIE LINKE Fraktion im Weimarer Stadtrat

Weimar muss handeln

Die erneute Besetzung eines leerstehenden Wohngebäudes in Weimar macht deutlich, wie groß die Not ist bezahlbaren Wohnraum zu finden, während gleichzeitig quasi städtische Immobilien leer stehen oder teuer vermarktet werden. Der Neuvermietungspreis für Wohnraum in Weimar steigt stetig. Laut Immobilienportal wohnungsboerse.net beträgt der durchschnittliche Mietpreis (Nettokaltmiete ohne Nebenkosten pro m2 in Weimar bei 8,66 €. https://www.wohnungsboerse.net/mietspiegel-Weimar/9408 Im Vergleich dazu wird für Erfurt ein Neuvermietungspreis von aktuell 7,83 € pro m2 angezeigt. Leider gibt es in der Stadt keine Mehrheiten dafür, sich mit Hilfe eines Mietspiegels selbst eine Übersicht über die Höhe der Mietpreise zu schaffen. Eine Mietpreissammlung, die nur die Mietpreise der Gemeinnützigen... Weiterlesen


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Spenden

Sparkasse Mittelthüringen

Konto-Nr.: 301013608

BLZ: 82051000

IBAN: DE34 8205 1000 0301 0136 08

BIC: HELADEF1WEM