Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kersten Steinke, MdB

Energiekosten: Kein Sponsoring der Konzerne durch die privaten Stromkunden

Die Energiekosten für die privaten Haushalte steigen unaufhaltsam. Die Stromkosten haben sich in den letzten zwölf Jahren verdoppelt. Aber nicht alle müssen diese Kosten bezahlen. Die so genannte ‚energieintensive Industrie‘ wird massiv von diesen Kosten befreit. Studien gehen von rund 10 Milliarden Euro aus, die die Unternehmen dieser Branche im Unterschied zu allen anderen Wirtschaftsunternehmen und den Privathaushalten nicht bezahlen müssen. Weiterlesen


Kreisverband

Rödigsdorfer Erklärung: Für ein bundesweites Verbot des Fracking!

Das Thüringer Landesbergamt hat auf drei Großflächen im Freistaat Thüringen Bergbaukonzernen die Erlaubnis für Erkundungsmaßnahmen zur Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Vorkommen erteilt. Zwei dieser Flächen nehmen große Teile des Landkreises Weimarer Land und die Stadt Weimar ein, nur der Südosten des Weimarer Landes bleibt derzeit ausgespart. Auf den Flächen befinden sich etliche Wasserschutz- und -gewinnungsgebiete, in der Region um Bad Sulza auch Kurbäder mit Sole-Heilwasser. Weiterlesen


Kersten Steinke, MdB

Steinke: Wir lassen bei den Ost-Renten nicht locker

DIE LINKE setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, dass die Ostrenten an die im Westen angeglichen werden. Auch die Bürgerinnen und Bürger lassen bei diesem Thema nicht locker. „Jedes Jahr gehen zu diesem Thema zahlreiche Eingaben beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages ein“, sagt Kersten Steinke, Vorsitzende des des Petitionsausschusses und LINKE Abgeordnete für das Weimarer Land. Auch jetzt hat sich der Petitionsausschuss erneut mit über 500 Petitionen zur Rentenangleichung beschäftigt. Fast 25.000 Bürgerinnen und Bürger haben sich mit ihrer Unterschrift an diesen Eingaben beteiligt. Weiterlesen


Jana Körber

Konsequenz der Bewirtschaftungssperre

In der Stadtratsitzung am 28.03.2012 fragten wir an, wie die Stadt Weimar mit den Konsequenzen der Bewirtschaftungssperre umgeht. Hintergrund ist der Beschluss der Landesregierung, welcher eine solche Sperre im Landeshaushalt festlegte. An welcher Stelle diese greift, liegt in der Verantwortung der einzelnen Ministerien. Für die Zuwendungsempfänger, in diesem Fall die Stadt Weimar, besteht nun eine immense Verunsicherung im Hinblick auf die Finanzierungen von Vereinen, Initiativen, freien Trägern und das Kunstfest. Weiterlesen


Kersten Steinke, MdB

2.200.000.000.000 Euro gehortet - Millionärssteuer einführen

Die Finanzsituation in Deutschland ist kurios: einerseits ächzen die öffentlichen Haushalte unter ihrer Schuldenlast – manche Kommunen sind schon pleite. Andererseits beträgt das Nettovermögen der privaten Haushalte stolze 8,2 Billionen Euro. Davon horten 829.000 deutsche Millionäre ein Rekordvermögen in Höhe von rund 2,2 Billionen Euro, was einem Durchschnitt von 2,65 Millionen Euro pro Millionärsnase entspricht. Gleichzeitig sanken die Reallöhne von Millionen Beschäftigten seit 2000 um über 4 Prozent. Weiterlesen


Termine

  1. 19:15 - 21:15 Uhr
    Marktstraße 17, 99423 Weimar

    Sitzung der Basisorganisation M17

    In meinen Kalender eintragen
  1. 17:00 - 19:00 Uhr
    AWO - Tagespflege, Ettersburger Str. 31, 99427 Weimar

    Sitzung der Basisorganisation Weimar-Nord

    In meinen Kalender eintragen
  1. 13:00 - 15:00 Uhr
    Theaterplatz/ Eckke Wittumspalais

    Öffentliche Bürgersprechstunde mit Steffen Dittes

    In meinen Kalender eintragen
  1. 13:00 - 15:00 Uhr
    Theaterplatz/ Eckke Wittumspalais

    Öffentliche Bürgersprechstunde mit Steffen Dittes

    In meinen Kalender eintragen

Spenden

Sparkasse Mittelthüringen

Konto-Nr.: 301013608

BLZ: 82051000

IBAN: DE34 8205 1000 0301 0136 08

BIC: HELADEF1WEM