Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Demokratie verteidigen

Im März 1920 unternahmen reaktionäre und nationalistische Kräfte den Versuch, die junge Weimarer Republik, den ersten demokratischen Staat auf deutschem Boden, zu zerschlagen. Unter Führung der Generale von Lüttwitz und Kapp stürzten reaktionäre Freikorps mit Duldung der Reichswehr die Regierung von SPD, Zentrumspartei und DDP. SPD und Gewerkschaften riefen daraufhin zum Generalstreik auf und nach kurzer Zeit war der Putsch niedergeschlagen. Bei den Demonstrationen und Kämpfen kamen auch in Weimar und Arnstadt Arbeiter ums Leben. Diese 9 ermordeten Arbeiter ehrten heute am von Walter Gropius entworfenen Denkmal der Märzgefallenen auf dem Weimarer Friedhof und an dem Volkshaus, dem eigentlichen Ort des Massakers, Vertreter des DGB, der LINKEN und der VVN in einem stillen Gedenken und legten... Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Weimarer Stadtrat

OB Kleines Modellprojekt rechtswidrig - keine Öffnungen am Montag

“Leider waren die lautstarken Ankündigungen des Oberbürgermeisters weder mit den Stadtratsfraktionen, noch mit dem verordnungsgebenden Gesundheitsministerium abgesprochen. Da das Konzept offenbar massiv gegen die geplanten Regelungen verstößt, wurden durch die vorschnell geäußerten Pläne lediglich falsche Hoffnungen geweckt.”, so Ulrike Grosse-Röthig, sachkundige Bürgerin der Fraktion. Weiterlesen


Rosa – unvergessen! Ehrung in Weimar auch in Corona-Zeiten

Auch in Weimar ehrten wir Rosa Luxemburg als Linke gemeinsam mit der VVN / Bund der Antifaschisten anlässlich ihres 150. Geburtstages am 5. Februar mit einer stillen Ehrung. Kevin Reichenbach für die Linke und Stan Sedlacik für die VVN legten Blumengebinde am Gedenkstein für unsere unvergessene Vorkämpferin in Schöndorf nieder. Als Antwort auf den Übertritt der SPD ins Lager der Kriegsbefürworter (Befürwortung der Kriegskredite und Burgfrieden) gründete sie mit anderen uns gut bekannten aus der SPD ausgetreten oder ausgeschlossenen Genossen den Spartakusbund und war weiter eine erklärte Gegnerin des Krieges und trat immer für Demokratie und Frieden ein. Sie wandte sich konsequent gegen jede Diktatur. Mit ihrem berühmten Satz „Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden“ bewies sie,... Weiterlesen


„Her mit dem ganzen Leben!“ Frauenpreis 2021: Jetzt eure Vorschläge an uns!

Die Corona-Pandemie betrifft uns alle, besonders aber diejenigen, die schon vor der Pandemie von strukturellen Ungleichheiten betroffen waren. Pandemiebedingt wird insbesondere die andauernde Ungleichheit zwischen den Geschlechtern verstärkt, denn Frauen sind hierbei am stärksten betroffen: sie arbeiten überwiegend in Bereichen, die durch die Pandemie besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Es sind überwiegend Frauen, die Erwerbs- und Sorgearbeit unter einen Hut bringen müssen oder von (häuslicher) Gewalt betroffen sind. Wir weisen nicht nur am Internationalen Frauentag darauf hin: Es sind gerade die Frauen, die den Laden am Laufen halten. Nach wie vor gilt: Frauen leisten mehr für weniger. Es darf kein Zurück in die alte Normalität geben – wir wollen eine bessere Zukunft für alle! DIE... Weiterlesen


Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow ist heute gemeinsam mit Janine Wissler auf dem Onlineparteitag zu den neuen Parteivorsitzenden von DIE LINKE gewählt worden. Unsere stellvertretenden Landesvorsitzenden Heike Werner und Steffen Dittes übermitteln im Namen des gesamten Thüringer Landesverbandes auch per Videobotschaft herzlichste Glückwünsche. Weiterlesen


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Spenden

Sparkasse Mittelthüringen

Konto-Nr.: 301013608

BLZ: 82051000

IBAN: DE34 8205 1000 0301 0136 08

BIC: HELADEF1WEM