Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht - auch in Corona-Zeiten nicht vergessen

Am 10.Januar 2021 begingen wir den 101. Jahrestag der Ermordung von Rosa und Karl.

An diesem kalten Sonntagmorgen trafen sich Vertreter von DGB, der LINKEN und VVN/BdA.

Wegen Corona ohne weitere Teilnehmer zu eine stillen Ehrung am Rosa Luxemburg Ehrenmal in Schöndorf.

Sie legten Blumengestecke nieder und ehrten unsere teuren Vorkämpfer mit einer Gedenkminute.

Wir werden ihrer immer in Ehrfurcht gedenken.

Die Bilder zeigen Kevin Reichenbach (Die LINKE Apolda/Weimar), Torsten Lerche (DGB Weimar/Weimarer Land) und Jürgen Fuchs (VVN/BdA Weimar/Apolda).