Packen wir es an!

Stadtratsfraktion Weimar

Zunächst möchten wir unseren Dank an die Wählerinnen und Wähler in Weimar für die Wiederwahl und das damit einhergehende Vertrauen aussprechen. Wir gehen motiviert und mit vielen guten Ideen im Gepäck in die neue Legislatur. Mit dabei sind Hubert Krüger und Marit Haferkamp als Fraktionsvorsitzende. Beide haben in den letzten Jahren schon viele Erfahrungen in der Kommunalpolitik machen dürfen. Hubert Krüger als Stadtratsmitglied und Mitglied des Bau- und Umweltausschusses und Marit Haferkamp als sachkundige Bürgerin im Kulturausschuss. Auch Katja Seiler, Marco Modrow und Jana Körber sind wieder Teil der Fraktion und wollen ihre Arbeit in ihren jeweiligen Ausschüssen fortsetzen. Neu dazugekommen ist Petra Seidel. Petra Seidel ist schon seit über 20 Jahren kommunalpolitisch aktiv, unter… Weiterlesen

Danke für Euren Einsatz!

Hubert Krüger

Seit November tingelten Genoss:innen im Haustürwahlkampf durch unsere Ortsteile, um persönlich mit den Wähler:innen ins Gespräch zu kommen. Mit Podcasts und Videoformaten wurden neue Wege erprobt. Als die heiße Phase des Kommunalwahlkampfes begann und die leider deutlich verspäteten Materiallieferungen kamen, stürzten sich die Weimarer Genoss:innen auf Infostände, Verteilaktionen und etliche Plakatierrunden. Die Wählerinnen und Wähler der Stadt honorierten diesen Einsatz. Während im landesweiten Trend Die Linke leider ein Drittel ihrer Stimmanteile verlor, mussten wir mit vier Stadträtinnen und zwei Stadträten in Weimar nur auf ein Mandat verzichten. Unser OB-Kandidat, vor einem halben Jahr quasi unbekannt, landete auf dem zweiten Platz im Rennen um das Rathaus. Ich bedanke mich herzlich… Weiterlesen

Heute jährt sich das Ereignis der Befreiung vom NS-Regime zum 79sten mal. Es stimmt zwar, historisch haben die Alliierten nicht gegen das Deutsche Reich Krieg geführt, um es zu befreien, sondern um es militärisch zu besiegen. Befreit im Wortsinn wurden nichtsdestoweniger Hunderttausende aus politischen, rassistischen, religiösen Gründen Gefangene und auch nicht inhaftierte Menschen, welche mit der NSDAP-Diktatur nicht konform gingen. In seiner komplexen Bedeutung umfasst der 8. Mai als Gedenktag daher die Dimension der trauernden Mahnung ebenso wie die der freudigen Erinnerung: Mahnung, dass die vielen Millionen Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und des zweiten Weltkrieges niemals vergessen werden dürfen und Freude über dessen Niederschlagung durch die Alliierten. Beides… Weiterlesen

Der Stadtrat muss aktiv werden

Fraktion Die Linke im Weimarer Stadtrat

In den letzten Wochen befassten sich mehrere Artikel der Thüringer Allgemeinen Zeitung mit dem Thema Fernwärmepreise in Weimar. Den Artikeln zufolge soll dieser der höchste Preis für Fernwärme deutschlandweit sein und das Fünffache des Bundesdurchschnitts umfassen. Mittlerweile soll sich der Preis wieder einigermaßen eingependelt haben, nichtsdestotrotz stellt sich die Preisgestaltung für Fernwärme in Weimar als äußert intransparent dar. Ein börsennotierter Index soll eingerechnet worden sein. Die Fraktion fordert Transparenz in der Preisgestaltung, wofür nötigenfalls ein Gutachten erstellt werden müsste. Da besonders Familien, Senioren und Personen mit kleinem Einkommen, die in den Weimarer Plattenbauten wohnen, von solch extremen Preisanstiegen betroffen sind und die betroffenen… Weiterlesen

Am 1. Mai sind wir beim Straßenfest des DGB mit dabei - mit u.a. einem Infostand, unserem Ginkgoblatt, Kuchen und einer Rede unseres Ob-Kandidaten Stefan Giebel. Kommt gerne einmal vorbei! Weiterlesen